Kruja in Albanien: Sehenswürdigkeiten im Bergdorf

vg wortDie Stadt Kruja ist wegen der Burg und sowie der geschichtlichen Ereignisse bekannt.

Kruja liegt etwa 20 Kilometer nördlich von Tirana und ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen. Neben der historischen Atmosphäre auf Krujas Basar, lohnt sich die Anreise auch wegen des Panoramaausblicks auf das Tal.

*Offenheit und Authentizität: In vielen meiner Artikel befinden sich sogenannte Empfehlungslinks (Affiliate-Links). Wenn Du auf einen Link klickst und anschließend etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. – Der Preis bleibt absolut gleich! Mir helfen die Einnahmen den Reiseblog zu führen und Dir zahlreiche kostenlose Informationen zu verschiedenen Reisedestinationen bereitzustellen. Lieben Dank für Deine Unterstützung!

Planst du gerade eine Reise nach Kruja?

Hilfe bei der Planung von A bis Z? Schau Dir folgende nützliche Links an:

Übrigens war Kruja auch die erste Hauptstadt Albaniens, zumindest während des Mittelalters. Übersetzt bedeutet Kruja Brunnen oder Quelle.

Im Zeitalter der türkischen Besatzung hat Kruja den türkischen Namen Akçahisar erhalten, was übersetzt weiße Burg bedeutet. 

In den nachstehenden Abschnitten erzähle ich Dir mehr über das kleine Städtchen und dessen Highlights. 

Nationalheld Skanderbeg gegen die Osmanen in Kruja

Skanderbeg, der Nationalheld Albaniens ist in Kruja geboren. Der militärische Befehlshaber und Führer kämpfte eine Zeit lang erfolgreich für die Unabhängigkeit Albaniens. Während der Jahre 1443 bis 1468 hat er es geschafft, den Osmanen Widerstand zu leisten.

Die Stadt war mehrere Male belagert, aber die Festung von Kruja widerstand den Angriffen und wurde zum Symbol des albanischen Widerstandes und der Freiheit.

Nach Skanderbegs Tods konnten die Übernahme durch die Türken nicht verhindern konnten. Dennoch ist das albanische Volk dem mutigen Helden und Verteidiger noch heute und für immer dankbar. 

Zahlreiche Denkmäler, Statuen und Museen sind ihm gewidmet, darunter das Skanderbeg-Museum in der Burg von Kruja.

Sein Bild erscheint auf dem albanischen Wappen und der albanischen Währung. Sogar der zentrale Platz in der Hauptstadt Tirana ist nach ihm benannt.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kruja für deinen Ausflug

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Entdecke Krujas Burg mit Museum

Bei der Besichtigung des Dorfs, solltest du auf jeden Fall auch Krujas Burg besuchen. Sie ist neben der Geschichte die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt. Sie stammt aus dem 5. oder 6. Jahrhundert und wurde während der Herrschaft von Skanderbeg bedeutend erweitert.

Während des Osmanischen Reichs war die Festung außerdem ein wichtiger strategischer Punkt für Skanderbeg und seine Militäroperationen

kruja burg
Foto von Eva: https://www.pexels.com/de-de/foto/wahrzeichen-gebaude-felsen-berg-11527161/

Oben auf dem 500 Meter gelegen, bietet Krujas Burg zudem einen spektakulären Blick auf das Tal und die Adriaküste.

Allerdings ist von Krujas Castle nur noch eine Ruine mit Umrissen und Struktur übrig geblieben. Etwas imposanter ist der Eingang zur Burg, der über ein großes Tor erfolgt. Außerdem sind noch die alten Wege aus Kopfsteinpflaster zu erkennen.

Man hat die Popularität der geschichtlichen Ereignisse genutzt und direkt ein neues Museum auf dem Gelände der Burg errichtet.

Im Museum erfährst du mehr von der Geschichte und dem Widerstands Skanderbegs gegen die Osmanen. Außerdem kannst du diverse Ausstellungsstücke wie Waffen, Rüstungen und alte Artefakte sehen. 

Auf dem Burggelände befindet sich dem das Ethnographische Museum. Allerdings ist dies zur Zeit geschlossen. 

Schlendere über Krujas Bazaar

Der Alte Basar (Çarshia e Vjetër) von Kruja ist einer der ältesten und am besten erhaltenen Basare in Albanien. Er besteht aus einer Reihe von engen, gepflasterten Gassen, die von traditionellen Holzhäusern und Geschäften gesäumt sind.

Beim Schlendern über Krujas Bazaar kannst du nicht nur Teppiche, sondern auch T-Shirts, Wollmützen, Magnete und weiteren Krimskrams kaufen.

Ich habe früher Magnete aller Länder gesammelt. Irgendwann war ich genervt, dass sie bei jedem Öffnen vom Kühlschrank fallen. Seitdem habe ich es gelassen.

Ich muss zugeben, Krujas Altstadt mit den originalen Kopfsteinpflasterstraßen ist wirklich hübsch. Alleine schon das Flanieren lohnt sich. Im Gegensatz zu anderen Ländern wirst du in Albanien beim Laufen über den Basar in Ruhe gelassen.

Powered by GetYourGuide

Kaffee trinken für einen Euro

Nach dem Streifen durch die Stadt wurde ich irgendwann etwas schlapp und habe mich auf den Weg in ein Café gemacht.

In der Hauptstraße gibt es wirklich ein großes Angebot. Neben dem bekannten Hotel Kruja findest du auch mehrere kleinere Lokalitäten für einen kräftigen Kaffee.

Ich mag es gerne, mich unter lokale Menschen zu mischen und habe dementsprechend ein Café gewählt. Es war eine ganz normale Kneipe, nichts besonders luxuriös, aber auch nicht heruntergekommen. 

Beim Bezahlen wollte der junge Inhaber einen Euro, anstelle der albanischen Währung Lek von mir. 🙂 Ich beschwere mich hier nicht um den Wert eines Euros, sondern um die Tatsache, dass ich als Tourist mehr bezahlen müsse als ein Albaner.

Zumal wusste er nicht mal, wie viel Lek ein Euro wert ist. Ich hatte zu dem Zeitpunkt auch überhaupt keine Euro Münzen mehr dabei.

Schließlich hat er mir 120 Lek für einen Espresso abgeknöpft, was ich ganz schön dreist fand. Als ich später auf meinen Minibus zurück nach Tirana gewartet habe, hat der Espresso woanders nur 50 Lek gekostet – ein ganz gewöhnlicher lokaler Preis.

Dies war aber auch das einzige Mal in mehreren Wochen Albanienreise, dass ich so etwas erfahren habe. Ich würde es nicht als negatives Erlebnis abstempeln, sondern als etwas frech.

Allgemein sind Albaner sehr ehrliche Menschen. Dennoch rate ich Dir stets nach dem Preis zu fragen, bevor du etwas bestellst/kaufst.

Krujas als Ausgangspunkt für Wandertouren

Die Stadt liegt am Fuße des Kruja-Berges, der eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft bietet.

Laut meinen Recherchen weiß ich, dass die nähere Umgebung auch für Wandertouren geeignet ist. Der nahe liegende Nationalpark Qafë Shtamë ist ein weiteres beliebtes Ziel für Naturliebhaber und Wanderer.

Hotels in Kruja

Auch wenn ich nicht in Kruja übernachtet habe, sah ich bei meinem Rundgang einige Hotels und Unterkünfte.

Nachstehend führe ich mehrere Optionen auf:

  • Voga Guesthouse: Gemütliche Unterkunft für bis zu vier Personen, liegt in der Burganlage und ist nur zu Fuß zu erreichen, dafür mit Mittelalterfeeling. – Infos und aktuelle Preise ➤➤ hier*
  • Mervin Hotel: Moderne und saubere Zimmer im Herzen von Kruja, mit Schreibtisch und Stuhl, schöne Aussicht von der Terrasse. – Infos und aktuelle Preise ➤➤ hier*
  • Hotel Panorama Kruje: Bietet einen atemberaubenden Blick auf die Burg und die Altstadt von Kruja. Die Lage ist ideal zum Erkunden der historischen Sehenswürdigkeiten in Kruja. – Infos und aktuelle Preise ➤➤ hier*
  • Kruja Albergo Diffuso: Diese Unterkunft liegt innerhalb der Burganlage und bietet ein einzigartiges Erlebnis. Es ist perfekt für Geschichtsliebhaber, die eine authentische Atmosphäre suchen. – Infos und aktuelle Preise ➤➤ hier*
  • Villa Duka: Bietet komfortable Zimmer mit Garten, kostenlosen Privatparkplätzen und Terrasse, ruhige Lage und schöne Aussicht. – Infos und aktuelle Preise ➤➤ hier*

Häufig gestellte Fragen

Wie reist du am besten nach Kruja in Albanien?

Wenn du ohne Mietwagen in Albanien unterwegs ist, kann mit dem Minibus nach Kruja anreisen, Von Tiranas Busterminal (Terminali i Autobusave të Veriut dhe Jugut) sind es lediglich 40 Minuten.

kruja aussicht
Aussicht auf die Küste

Die Fahrt hat im Juni 2022 nicht mehr als 1,50 Euro gekostet. Einige Minivans fahren lediglich bis Fushe-Kruje an einen Abzweig. Dort musst du umsteigen und noch etwa zehn Kilometer den Berg hoch fahren. 

Mit einem Mietwagen* bist du natürlich viel flexibler und überall und zu jederzeit anhalten. In Kruja kannst du dein Auto einfach parken. 

Wie lange in Kruja bleiben?

Kruja ist ein ideales Ausflugsziel, das du an einem Tag entdecken kannst. Von Tirana aus hast du genügend Zeit, um Kruja zu besuchen. Wenn du dir etwas länger Zeit lässt, bleibt am besten über Nacht in Kruja.

Dort kannst du am nächsten Morgen ein leckeres Frühstück mit Blick auf das Tal genießen. Ebenfalls sind Wanderungen rund um Kruja möglich.

Bei meiner ersten Reise durch Albanien war meine Zeit hingegen begrenzt. Da ich noch weitere Städte im Land erkunden wollte, habe ich Kruja nur für einen Nachmittag besucht.

Meine persönliche Meinung

Kruja ist ein schönes Bergdorf, das ganz in der Nähe von Tirana liegt. Aufgrund seiner Position auf einem Hügel und der gleichzeitige Blick auf das Meer, hat es mich etwas an Mijas in Spanien erinnert.

Natürlich ist Kruja authentischer und noch weit zurückgebliebener als die Costa del Sol. Wenn du nach Ruhe und kühlerer Luft strebst, solltest du Kruja als Tagesziel ansteuern. Dennoch ist Kruja auf jeden Fall einen Besuch wert. 

Wie gefällt Dir mein Bericht? Warst Du schon mal in Albanien? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Folge mir gerne auch auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Deine individuelle Reise Schritt für Schritt organisieren*:

Hat Dir mein Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Teile Deine Meinung mit mir: