Ksamil in Albanien: Die besten Strände am Ionischen Meer

vg wortKsamil in Albanien hat seinen Namen als die Malediven Europas wohl zurecht verdient. Es gibt vermutlich nur wenige Orte in Europa mit türkisgrünem Badewasser, wie das in Ksamil. 

Der kleine Badeort liegt im Süden Albaniens und ist nur wenige Kilometer von Saranda entfernt.

Im Sommer werden die feinen Sandstrände allerdings nicht nur von ausländischen Touristen, sondern auch von Einheimischen besucht.

In diesem Artikel möchte ich die schönsten Strände in Ksamil darstellen.

*Offenheit und Authentizität: In vielen meiner Artikel befinden sich sogenannte Empfehlungslinks (Affiliate-Links). Wenn Du auf einen Link klickst und anschließend etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. – Der Preis bleibt absolut gleich! Mir helfen die Einnahmen den Reiseblog zu führen und Dir zahlreiche kostenlose Informationen zu verschiedenen Reisedestinationen bereitzustellen. Lieben Dank für Deine Unterstützung!

Planst du gerade eine Reise nach Ksamil?*

Hilfe bei der Planung von A bis Z? Schau Dir folgende nützliche Links an:

Schöne Strände, türkisblaues Wasser und ganz viel Sonne – Lohnt sich eine Anreise nach Ksamil?

Ksamil bietet nicht nur glasklares Badewasser, sondern auch die besten Strände in ganz Albanien. Die Malediven-Kulisse mit den vorgelagerten Inseln ist wirklich wunderschön. 

Planschen im Wasser, Tauchen und Schnorcheln und immer die kleinen, vorgelagerten Inseln im Blick. – eigentlich ein perfekter Platz für einen Strandurlaub in Albanien! Doch der kleine Badeort Ksamil hat auch Schattenseiten, die ich nicht vorenthalten möchte. 

ksamil
Die Malediven Europas – so wird der kleine Badeort im Werbejargon bezeichnet

Zum einen sind die Unterkünfte im Sommer nicht nur maßlos überfüllt, sondern auch extrem überteuert.

Auch mit Liegestühlen und Sonnenschirme wird dickes Business gemacht. Preise zwischen 15 und 30 Euro gehören der Realität an. Beim Versuch, dich mit einem Handtuch auf den Sand zu legen, wirst du oftmals weggeschickt.

In Durres habe ich in der Vorsaison 2022 nur lächerliche 2,50 Euro gezahlt. Zudem liegst du Ksamils Stränden wie die Sardinen in Öl. Überall Menschen!!

ksamil.pl
Auch die Nachbarn aus Polen lieben Ksamil – Hier eine polnische Website mit Apartments

Und so geht es weiter: Essen gehen Restaurants und Bars mit Preisen auf hohem westlichen Niveau. Auch Parkplätze schlagen mit 3 bis 5 Euro pro Tag zu Buche. Da frage ich mich: Gehört Ksamil überhaupt zu Albanien?

Ich würde Ksamil wenn überhaupt in der Vorsaison im Mai oder in der Nachsaison ab Mitte September besuchen. Dann kannst du nicht nur die Strände in aller Ruhe genießen, sondern auch Übernachtungen günstiger buchen. 

Betonwüste Ksamil

Leider hat der Tourismus seine Spuren auch in Ksamil und Umgebung hinterlassen. Von unberührter Natur ist nicht mehr viel zu sehen. Überall wird gebaut, gebohrt und gehämmert.

Die steigenden Touristenzahlen sorgen regelrecht für einen Bauboom. Viele Häuser verfügen laut meinen Recherchen nicht mal über eine Baulizenz. Ksamil wird zur Betonwüste! 

Ob du den Boom unterstützt oder sich gegen die Zerstörung der Natur wehrst, ist dir selbst überlassen. Ich finde die weißen Sandstrände wirklich einzigartig, aber in der Hochsaison möchte ich das überfüllte Ksamil nicht besuchen!

Strände in Ksamil zusammengefasst in einer Karte

Für die bessere Orientierung in Ksamil dient dir folgende Karte. In dieser habe ich Strände und Unterkünfte aufgeführt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ksamil Beach

Der Hauptstrand des Badeorts Ksamil Beach war bei meinem Besuch im Juni 2022 schon sehr gut besucht. Eigentlich beginnt die “wahre” Hauptsaison in Albanien erst im Juli und endet Anfang September.

ksamil beach
Ksamil Beach

Natürlich suchen viele sonnenhungrige Nordeuropäer den Badeort auch schon früher an. Der Platz in der Bucht ist begrenzt und mit Liegestühlen und Sonnenschirmen übersät. Besonders exklusiv ist das Sonnenbaden auf einer der Plattformen über dem glasklaren Wasser.

Allerdings hat der Aufenthalt am Ksamil Beach einen stolzen Preis. So kostet das Paar Liegestühle hier bis zu 30 Euro. Auch die Restaurant-Preise sind überteuert.

Ich muss zugeben, der in der felsigen Bucht liegende Ksamil Beach ist trotz der Mängel eine Schönheit. Solch einen feinen, weißen Sand und das kristallklare, türkisfarbene Wasser findest du in Albanien nur in Ksamil.

Powered by GetYourGuide

Entlang des Strandes und in der näheren Umgebung gibt es zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés.

Neben dem Sonnenbaden und Schwimmen im Wasser gibt es auch Wassersportmöglichkeiten. Freue dich auf Aktivitäten wie Jetski, Bananenbootfahrten und Kajakfahren.

Bootstouren zu den nahe gelegenen Inseln von Ksamil bieten eine zusätzliche Möglichkeit, die Umgebung zu erkunden.

Wenn dir der Ksamil Beach zu voll ist, kannst du auch alternative Strände und Buchten in der Umgebung ansteuern.

Die ruhige Strandalternative in Ksamil: The Last Bay

Tatsächlich ist es die letzte Bucht im Westen von Ksamil. Vom Zentrum aus sind es etwa 20 Gehminuten. Auch hier findest du klares Badewasser und eine malerische Umgebung.

Im Gegensatz zu den Hauptstränden Ksamil ist The Last Bay nicht allzu überlaufen. Zudem sind die Preise für Liegestühle und Sonnenschirme mit 10 Euro günstiger. Ab Nachmittag gibt es noch mal Rabatt.

Das versteckte Juwel hat aber auch einen Nachteil und zwar Kiesstrand. Wenn du damit aber kein Problem hast, findest du eine tolle Ruheoase nicht weit weg vom Zentrum Ksamils.

Weitere beliebte Strände in Ksamil

schöne strände ksamil
Die Gegend birgt zahlreiche Strände

In den nächsten Zeilen führe ich weitere beliebte Strände in Ksamil auf. Allerdings habe ich mich dort nicht länger aufgehalten und kann nicht ins Detail gehen.

Bora Bora Beach: Der Strand ist leicht erreichbar und befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums von Ksamil. Auch hier findest du feinen weißen Sand, glasklares Wasser und teure Liegestühle. Es gibt eine Strandbar und ein Restaurant. Einige Besucher haben jedoch berichtet, dass die Preise viel zu hoch sind. Zudem wird man den ganzen Tag über mit lauter Musik beschallt.

Lori Beach: Die kleine malerische Strandabschnitt ist weniger überlaufen andere Strände in Ksamil. Zudem ist die Bucht von einer üppigen Vegetation umgeben. Das Anmieten von Liegestühlen und Sonnenschirm ist mit 10 bis 15 Euro hier etwas günstiger. Insofern du Platz ist das Auslegen mit einem Handtuch geduldet. Früh ankommen, wie an anderen Stränden Ksamils, ist hier ebenfalls notwendig.

Paradise Beach: Der Strand ist ebenfalls paradiesisch schön aber relativ klein. Im Hochsaison liegt man ebenfalls hier wie die Sardinen in einer Dose. Neben dem Anmieten von Liegestühlen darfst du dich hier auch mit einem Handtuch hinlegen.

Artur Beach: Weniger Trubel und etwas mehr Ruhe findest du am Artur Beach . Erwarte aber bloß nicht, dass du alleine bist. In der Hauptsaison ist der Abschnitt ebenfalls sehr gut besucht. Artur Beach liegt direkt am Ortseingang von Ksamil aus Saranda kommend. Vom Zentrum aus erreichst du den Strand in 20 Gehminuten.

Der Abschnitt ist von grünen Hügeln und mediterraner Vegetation umgeben, was ihm eine abgeschiedene Atmosphäre verleiht. Auch hier ist das Wasser wunderschön klar und bestens zum Schwimmen geeignet.

Im Vergleich mit dem Hauptstrand von Ksamil bietet der Artur Beach nur “Kieselsand”. Wer es ruhig mag und kein Problem mit Kiesel hat findet hier eine angenehme Oase der Ruhe.

Strände etwas außerhalb von Ksamil

strände außerhalb ksamil
Die Strände außerhalb Ksamil sind weniger stark frequentiert

Bist du mit einem Mietwagen in Ksamil unterwegs, findest du abgelegene Strände nur fünf Kilometer außerhalb des Zentrums in Richtung Saranda.

Pulebardha Beach (Seagull Beach): Die Straße zum Parkplatz dieses Strandes ist unbefestigt kann aber mit langsamer Geschwindigkeit locker gemeistert werden. Anschließend ist es noch ein kurzer Fußweg.

Die Umgebung von Pulebardha Beach ist “noch” sehr natürlich und unberührt. Dennoch gibt es auch hier die Option auf Liegestühle sowie Essen im Restaurant. Die schmale und friedliche Bucht bietet sauberes Badewasser. Allerdings gibt es am Pulebardha Beach Kieselsand, was für einige Reisende unakzeptabel ist.

Plazhi i Pasqyrave (Mirror Beach): Die Anreise zum Mirror Beach erfolgt über eine ein Kilometer lange unbefestigte Straße. Dafür gibt es direkt neben dem Strand einen Parkplatz.

Der schöne Naturstrand bietet wie nahezu alle Strände in Ksamil klares Badewasser. Zudem genießt du einen traumhaften Ausblick auf die Insel Korfu. Ebenfalls besteht die Möglichkeit Sonnenliegen anzumieten und etwas im anliegenden Restaurant zu essen. Leider sind die Preise auch hier auf Touristen ausgerichtet. Zudem “nur” Kiesstrand.

Powered by GetYourGuide

Ksamil-Zwillingsinseln: Die beiden unbewohnten Inseln liegen vor der Küste Ksamil und können nur mit einem (Tret-)Boot erreicht werden. Dafür genießt du anschließend die Umgebung mit kristallklarem und türkisfarbenem Wasser. Die exklusive Location hat aber auch Minuspunkte wie die hohen Preise.

Hier werden 20 Euro für einen Liegestuhl verlangt. Oben drauf muss man die Geräusch und den Benzingeruch der vorbeifahrenden Boote aushalten. Außerdem ist der Strandabschnitt sehr kieselig. Ohne Badeschuhe oder Flip-Flips ist das Laufen sehr unangenehm.

Weitere Strände und Buchten in Ksamil:

ksamil nebensaison
Ksamil in der Nachsaison Ende Oktober an einem bewölkten Tag

Hotels in Ksamil: Übernachten an der albanischen Riviera

Während in den Sommermonaten ein großer Andrang an Besuchern nach Ksamil stürmt, ist das Küstendorf in der Nebensaison nahezu ausgestorben.

Falls du in der Hauptsaison reisen möchtest, solltest du dich frühzeitig um eine Unterkunft kümmern. Beliebte Hotels in Ksamil sind meist schon im Voraus ausgebucht.  

Nachstehend siehst du eine Karte die zahlreiche Unterkünfte in Ksamil enthält:

  • Guesthouse Dollomaja: 300 Meter vom Strand, mit Garten und Privatparkplätzen.
  • Vila Geri: Etwa 500 Meter vom Strand entfernt, bietet es einen Garten und Terrasse.
  • Oliver Studios: Direkt am Strand, mit Privatparkplätzen und Garten.
  • Vila Bello: Nur 8 Minuten Fußweg vom Sunset Beach entfernt, bietet Vila Bello Unterkünfte mit einem saisonalen Außenpool, kostenfreien Privatparkplätzen, einem Garten und einer Gemeinschaftslounge. Die Gäste haben die Anlage für ihre Sauberkeit und freundlichen Service gelobt.
  • Monel Hotel: Das Monel Hotel liegt 500 Metern vom Paradise Beach und 600 Metern vom Beach 9. Es bietet Unterkünfte mit einem saisonalen Außenpool und kostenlosem WLAN sowie kostenfreie Privatparkplätze für Gäste, die mit dem Auto anreisen.
  • Colosseum Hotel: Dieses familiengeführte Hotel befindet sich im Herzen des Badeortes, nur wenige Schritte von den kristallklaren Gewässern des Ionischen Meeres entfernt. Das Hotel bietet eine breite Palette an komfortablen und modernen Unterkünften, jede ausgestattet mit Klimaanlage und Flachbildfernsehern.
  • Duka’s Hotel: Das Duka’s Hotel, 300 Meter vom Ksamil Beach 9 entfernt, bietet Unterkünfte mit einem saisonalen Außenpool, kostenfreien Privatparkplätzen, einem Garten und einer Bar. Mit kostenlosem WLAN bietet dieses 4-Sterne-Hotel Zimmerservice und eine 24-Stunden-Rezeption.

Häufig gestellte Fragen zum Badeort Ksamil

Wie reist du am besten nach Ksamil?

Die Anreise nach Ksamil ist leider immer noch sehr langwierig. Von Tirana starten täglich mehrere Minivans nach Saranda. Die fünfstündige Fahrt kostet umgerechnet etwa 15 Euro. Von Saranda aus fahren Busse nach Ksamil.

Bedeutend bequemer ist der direkte Privattransfer* von Tirana nach Ksamil. Alternativ kannst du auch mit einem Mietauto fahren.

Gibt es einen Bus von Saranda nach Ksamil?

Zwischen Saranda und Ksamil verkehren täglich mehrere Busse. Der erste Bus startet in Saranda um 06:30, der letzte Bus fährt um 16:30 Uhr ab. Von Saranda erreichst du Ksamil nach etwa 30 Minuten Busfahrt. Im Jahr 2022 hat die Busfahrt nur 150 LEK, etwa 1,20 Euro, gekostet. Schneller geht es mit dem Taxi.

Wann ist die beste Reisezeit für Ksamil?

Ich würde definitiv die Zeit zwischen Mai und Anfang Juni sowie September bis Anfang Oktober wählen. Dann weichst du nicht nur den Massen aus, sondern kannst Ksamil auch günstig bereisen. Vom Klima her kannst du Ksamil natürlich das ganze Jahr über besuchen, für einen Strandurlaub dienen hingegen nur die wärmeren Monate. 

Wo liegt der nächste Flughafen?

Der nächste Flughafen liegt auf der griechischen Insel Korfu und ist nur 30 Kilometer entfernt. Der Flughafen der albanischen Hauptstadt Tirana befindet sich 270 Kilometer von Ksamil.

Gibt es eine Fähre von Korfu nach Ksamil?

auch wenn es nur vier Kilometer von Korfu nach Ksamil sind, gibt es keine direkte Fähre. Allerdings kannst du von Korfu nach Saranda fahren. Vom Hafen Sarandas sind es 16 Kilometer nach Ksamil.

Viele Reisende nutzen die Verbindungen für einen Tagesausflug nach Korfu. Während der Sommerzeit verkehren täglich mehrere Fähren zwischen Saranda und Korfu.

Welche Ausflüge in die Umgebung lohnen sich?

Während des Urlaubs in Ksamil lohnt es sich neben den Stränden auch die Umgebung zu erkunden.

Nur wenigen Minuten von Ksamil entfernt liegt der Nationalpark Butrint, der gleichzeitig eine archäologische Stätte ist. Die Orte liegen wirklich nah beieinander. In Butrint kannst du vielfältige Ruinen aus antiken griechischen, römischen, byzantischen und venezianischen Perioden besichtigen. 

Nur 14 Kilometer nördlich von Ksamil liegt die Stadt Saranda. Die Küstenstadt bietet nicht nur mehrere Sandstrände, sondern auch ein gutes Nachtleben mit vielen Restaurants, Clubs und Bars.

35 Kilometer nördlich von Ksamil befindet sich das Blue Eye Albaniens, dass zu Saranda gehört. Die natürliche Wasserquelle ist bekannt für ihre tiefblaues Wasser, das von einem lebhaften türkisfarbenen Rand umgeben ist. 

Wenn du schon auf dem Weg zum blauen Auge Albaniens bist, ist der Weg nach Gijrokastra nicht mehr weit. Gjirokastra ist eine der historischsten Städte in Albanien und bekannt als die “Stadt der Steine“. Neben den gut erhaltenen osmanischen Häusern, reisen viele Touristen auch wegen der Festung an.

Meine persönliche Meinung zum Hype: Malediven Europas

Der Badeort Ksamil bietet zahlreiche Strände und Buchten mit glasklarem Badewasser. Inmitten der grünen Vegetation lässt es sich urlauben. Aber: Der Ort wird seit Jahren immer beliebter.

Die Folge davon sind steigende Preise, immer mehr Apartmentanlagen und Touristenmassen. Für mich persönlich wäre es keine Erholung mit nur 50 Zentimeter Abstand zum nächsten Liegestuhl zu liegen. Da ist mir sogar die traumhafte Umgebung und das türkisfarbene Badewasser egal.

Wenn du dich dennoch für einen Strandurlaub in Ksamil entscheidest, rate ich dir die Vor- oder Nachsaison zu wählen. Im Mai sowie ab Mitte September ist bedeutend weniger los in der Gegend.

Wie gefällt Dir mein Bericht über Ksamil? Warst Du schon einmal auf dem Balkan? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Folge mir gerne auch auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Deine individuelle Reise Schritt für Schritt organisieren*:


Hat Dir mein Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 19

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Teile Deine Meinung mit mir: